Wählen Sie bitte eine Kategorie aus
Anmeldestart

ASJ-Sommerferiencamp: Unterwegs in fernen Galaxien

Die Arbeiter-Samariter-Jugend (ASJ) veranstaltet ein Sommerferiencamp. Gleich in der ersten Schulferienwoche geht’s mit den jungen Samariter*innen auf galaktische Reise. Angemeldet werden können Kinder und Jugendliche zwischen sechs und 17 Jahren bis zum 14. April 2023.

Foto: ASJ-Maskottchen XÜ hat Freude daran, Kinder und Jugendliche zu treffen und sie von Gemeinschaft, Erster Hilfe und sozialem Engagement zu begeistern.
Bild-Credit: ASJ-Sachsen


Das galaktische Sommer-Abenteuer der Arbeiter-Samariter-Jugend (ASJ) startet im sächsischen Schneeberg. Los geht es gleich in der ersten sächsischen Ferienwoche vom 8. bis 16. Juli. Mit dabei ist das ASJ-Maskottchen Xü. Es kommt vom Planeten YOUTH und lädt die Kinder und Jugendliche ein mit ihm die Weiten des Weltalls zu entdecken. Unter dem Motto „Gala-Xü – völlig losgelöst von der Erde“ tauchen sie bei sämtlichen Aktivitäten ein in die Welt der fremden Planeten, Aliens und Raumschiffe. Auch Sternenbilder lassen sich entdecken, beispielsweise bei einem Ausflug ins Planetarium mit Sternwarte oder unter freiem Himmel bei Grillabenden, am Lagerfeuer oder der Nachtwanderung. Wie in jedem Feriencamp, kommt auch das sportliche Abenteuer nicht zu kurz: Die jungen Astronaut*innen dürfen sich im Badesee, auf dem Fußball- oder dem Minigolfplatz austoben oder beim Tagesausflug in den Freizeitpark Plohn per Achterbahn abheben.

Insgesamt stehen 50 Plätze zur Verfügung. Angemeldet werden können Kinder und Jugendliche zwischen sechs und 17 Jahren bis zum 14. April 2023. Untergebracht ist die Gruppe sowie 10 ausgebildete Betreuer*innen im KiEZ am Filzteich. Acht Tage kosten 299 Euro pro Kind, dank vielfältiger finanzieller Förderung. Inklusive sind Übernachtung im Mehrbettzimmer, Vollverpflegung sowie sämtliche Eintrittspreise. An- und Abreise erfolgt in Eigenregie.

Rückfragen beantwortet ASJ-Landesjugendreferentin Nadine Wieland per Mail *@vOjP1#p[fT|5'mbFA-0x]#[|$\8L?pFROI\pqfVV'+6o^ oder telefonisch unter 0351/ 4269610.